Europatreffen: "Europa neugründen – Der Weg zu einer föderalen Union", 20. April 2018, Berlin

 

Freitag, 20. April 2018| 15.00 – 17.30

Landesvertretung Nordrhein-Westfalen

Hiroshimastraße 12-16, 10785 Berlin, Deutschland

 

Die Spinelli Gruppe organisiert eine Reihe von Veranstaltungen in den europäischen Hauptstädten. Diese Events bieten die Möglichkeit Bürger und nationale politische Entscheidungsträger zusammenzubringen, um gemeinsam über aktuelle Herausforderungen Europas und föderalistische Lösungsansätze diskutiert warden.

Das nächste Zusammenkommen der Spinelli Gruppe wird am 20. April in Berlin stattfinden. Dort werden führende Mitglieder des Europäischen Parlaments mit Mitgliedern des neu gewählten Deutschen Bundestages sowie der deutschen Regierung zusammentreffen, um die Verantwortung und Rolle Deutschlands im Prozess der Neugründung Europas und die kommenden Reformen der Eurozone zu erörtern.

Melden Sie sich online an

Die Debatten werden in Deutsch und in Englisch stattfinden, mit Übersetzung.

Programm

 

 

14.30

Registrierung

15.00

Eröffnungsworte 

 

15.15 - 16.15

 

1. Gesprächsrunde

REFORM DER EUROZONE – NATIONALE VERANTWORTUNG, EUROPÄISCHE SOLIDARITÄT, EUROPÄISCHES GEMEINWOHL: WO LIEGT DAS GLEICHGEWICHT?

 

Grundsatzrede von: 

Peter ALTMAIER, Bundesminister für Wirtschaft und Energie

 

Gefolgt von einer Diskussion mit: 

Christopher GLÜCK, Vorsitzender der Young European Federalists (JEF)

Danuta HÜBNER, Vorsitzende des Verfassungsausschusses im Europäischen Parlament

Alexander GRAF LAMBSDORFF, Mitglied des Bundestages

Jo LEINEN, Mitglied des Europäischen Parlaments

 

Moderation von: 

Andrew DUFF, Vorsitzender der Spinelli-Gruppe

16.30 - 17.30

 

2. Gesprächsrunde 

REFORM DER EUROPÄISCHEN INSTITUTIONEN: MEHR MACHT DEN EINZELNEN STAATEN ODER ZEIT FÜR EINE FÖDERALE UNION?

 

Mit Redebeiträgen von:

Elmar BROK, Mitglied des Europäischen Parlaments und Vorsitzender der Union Europäischer Föderalisten (UEF)

Ana GOMES, Mitglied des Europäischen Parlaments

Gunther KRICHBAUM, Vorsitzender des Ausschusses für die Angelegenheiten der Europäischen Union des Deutschen Bundestages

Axel SCHÄFER, Mitglied des Bundestages

 

Moderation von:

Andrew DUFF, Vorsitzender der Spinelli-Gruppe

In Zusammenarbeit mit

LVNRW-Logo

 

 

Twitter

  • . says “democracy is based on compromise! We need to step down from the things we are 100% convinced… https://t.co/Q2qkpfwGgE vor 3 Wochen 8 Stunden
  • “The European Union should not focus only on deficit and debt. It should also take into account quality of educatio… https://t.co/q0VUEQjq6U vor 3 Wochen 8 Stunden